Sportschwerpunkt

 

k DSC 0689 team sport

 

 basiert auf einer vielseitigen Ausbildung mit der Möglichkeit zu individueller Schwerpunktsetzung in Fußball oder Volleyball.

Ausbildungsplan für Sportschüler:

7 Wochenstunden Sport, davon 5 Stunden vielseitige „Grundausbildung“ (Leichtathletik, Turnen, Schwimmen, Spiele, Tanz und Bewegung,...) und 2 Stunden Fußball, Volleyball oder „Allround“ (keine Spezialisierung)

Ausbildungsplan für Regelschüler:

3 Wochenstunden Sport - vielseitige "Grundausbildung", Spiele - zusätzlich die Möglichkeit zur Teilnahme an den Sportstunden der Sportschüler

 

 

 

 

 


Zusatzangebote für alle Schüler:

  • Neigungsgruppen Fußball, Volleyball, Sportklettern
  • Kursangebot (Reiten, Trampolin...)
  • Teilnahme an Bewerben (Fußball, Volleyball, Klettern, Handball, Tischtennis, Laufen, Schwimmen, Gerätturnen...)
  • Erwerb von Leichtathletik-, Turn- und Schwimmabzeichen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Fußball- und Volleyball-Trainingscamps
  • Möglichkeit zur Teilnahme an 6 Sportwochen (jeweils 3-6 Tage)
  • Kennenlerntage (Teambuilding, Wandern, Radfahren, Spiele...)
  • Abenteuersportwoche (Hochseilgarten, Rafting, Klettern, Canyoning...)
  • Lifetime-Sportwoche (Golf, Tennis, Reiten...)
  • Wassersportwoche (Kajak, Surfen, Segeln, Beachvolleyball...)
  • 2 Wintersportwochen (Schi und Snowboard)

 

Unser Konzept bietet also vielfältige Betätigungsfelder für alle, die Freude an der Bewegung haben.

Ziel der sportlichen Ausbildung ist nicht primär die Ausbildung von Spitzensportlern, sondern vielmehr eine solide sportliche Grundausbildung in möglichst vielen Bereichen.

Für besonders begabte/begeisterte Ballsportler gibt es aber die Möglichkeit der Spezialisierung in den Bereichen:

  • Fußball (auch in Zusammenarbeit mit dem LAZ Zwettl)
  • Volleyball

Unsere Sportschüler haben in der 1., 2. und 3. Klasse 7 Sporteinheiten pro Woche, in der 4. Klasse 6 Sporteinheiten. Damit erreichen wir in Zeiten des immer stärker um sich greifenden Bewegungsmangels mehr als eine Verdopplung der Bewegungseinheiten gegenüber einer Normalschule und zusätzlich eine nachhaltige Motivation zum Betreiben von Sport über das schulische Maß hinaus in der Freizeit.

 Die Schule ist seit dem Schuljahr 2009/10 stolzer Träger des NÖ Schulsportgütesiegels und seit 2015 als einzige Waldviertler Sportmittelschule auch im Besitz des Österreichischen Schulsportgütesiegels in Gold!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok